Organisationsberatung

Ein Unternehmen ist ein Beziehungsgeflecht. Der Wert einer Organisation oder eines Unternehmens, sowie das imaginäre Kapital einer Firma wird bestimmt durch die Stabilität dieser Beziehungen. 

„Unternehmensschwierigkeiten“ sind somit sehr oft die Folge gestörter Beziehungen.

Es gibt kaum ein Unternehmen, das nicht durch die atemberaubende Veränderung der Informationsgesellschaft gezwungen wäre, selbst Prozesse einzuleiten und interne Strukturen zu verändern.

Diese sollen dabei helfen den herausfordernden Wandel von der Industrie in die Informationsgesellschaft zu verarbeiten.

Diese Veränderungen fordern uns heraus und können dazu führen, dass das Machtgefüge im Betrieb diffus wird und Machtkämpfe ausbrechen. 

Die systemische Organisationsberatung beschäftigt sich damit, wie man diese Umstrukturierungen bewerkstelligt, ohne die MitarbeiterInnen zu demotivieren.

Fragen wie:

  • wie werden Defizite in der Kommunikation vermieden
  • wie erreicht man eine hohe Qualität zwischenmenschlicher Beziehungen im Betrieb 
  • wie optimiert man Entscheidungsprozesse

sind nur einige dieser Themen.

Für eine umfassende Kommunikation und Kooperation innerhalb des Unternehmens wie auch zu Kunden, Lieferanten sowie externen Partnern gibt es immer bessere Mittel. Auch kleine Unternehmen erhalten über weltweit eingeführte Netze die Möglichkeit mit vertretbarem Aufwand auf dem Weltmarkt anzubieten. Enthierarchisierung, Dezentralisierung, Teambildung und die Einführung neuer Organisationskonzepte können anspruchsvolle Veränderungen sein. 

Gerne unterstütze ich Sie und Ihr Unternehmen bei diesem Veränderungsprozess!

A-8181 Mitterdorf an der Raab, Hohenkogl 100, Mobil: +43 (0)676/338 43 35, Mail: office@simon-jonke.at
Meine Etiketten