Referenzen

Wir werfen Ballast ab und gewinnen dadurch wieder an Höhe.Ein Satz, der mir sofort einfällt, wenn ich an Isabella Simon-Jonke denke, die ich im Rahmen meiner Tätigkeit bei Jugend am Werk kennen gelernt habe und mich und meine KollegInnen seit Jahren als Supervisorin begleitet. Die Zusammenarbeit mit Isabella ist bunt, reich an Wertschätzung und richtet den Blick stets auf das Wesentliche. Die Klarheit, als ein Ergebnis der Supervision, leitet uns immer wieder aus Sackgassen und ermutigt uns immer wieder neue Wege zu beschreiten.Die Wirksamkeit von Isabella ist vielseitig und wird von uns als Mehrwert wahrgenommen.

Mag.a Petra Pöschl, Teamleiterin Projekt BeTrain, Jugend am Werk Steiermark GmbH

Isabella und mich verbindet eine langjährige Arbeit im Bereich der Organisationsberatung, der Projektleitung und somit der Arbeit FÜR und MIT Menschen. Sie hat mich und mein Team mit sehr viel Herzenswärme und Wertschätzung, mit Blick auf das Wesentliche, aber vor allem – mit sehr viel Klarheit und Bodenständigkeit begleitet. Die Kompetenz in ihrer Arbeit setzt sie mit einer solchen Leidenschaft um, dass sie es immer wieder schafft, Wege aus so mancher Einbahnstraße zu bauen! Ihre Arbeit ist geprägt durch Offenheit gebart mit Vertrauen – Ganzheitlichkeit vereint mit Behutsamkeit – Psychologie im Einklang mit Methodik. 
Michaela Meier, MSc Zweigstellenleitung – Ausbildungszentrum Graz, Jugend am Werk Steiermark GmbH

Ich durfte Isabella als Trainerin in meiner 2,5 jährigen Ausbildung zur Lebens- u. Sozialberaterin, in Beratungen und als Aufstellungsleiterin in Familienaufstellungen erleben. Bei allem was sie tat, war und ist sie immer authentisch und wertschätzend. Fachlich und menschlich habe ich niemals zuvor in meinem Leben soviel gelernt wie bei ihr. Für mich lebt Isabella was sie lehrt – und die Worte von Virginia Satir: „Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist gesehen, gehört, berührt und verstanden zu werden, wenn dies geschieht entsteht Kontakt“, - haben in Isabellas Wirken und Werken ihren größtmöglichen Ausdruck gefunden.
Ulrike Pitzl, Burgenländisches Schulungszentrum, Lebens u. Sozialberaterin, Erwachsenenbildnerin

Supervision bei Isabella heißt: ankommen, sich wohlfühlen, aufgefangen werden, in Offenheit Themen zur Sprache bringen, ganzheitlich und achtsam hinschauen, wertschätzend dranbleiben, gemeinsam was Handfestes erarbeiten - ohne dabei Lachen, Freude und Leichtigkeit aus den Augen zu verlieren.
Team Projekt quik: /bfi Steiermark Mag. Eva Maria Kabas, Mag. Martina Reil, Astrid Gödl, Kurt Luttenberger, Gerald Kuhn

Die Begegnungen mit Isabella sind für mich fruchtbar, hilfreich, bestärkend, faszinierend, unbeschreiblich schön. Ihre Methodik zu lehren, ihre Kompetenz, ihre qualitativ hochwertige Arbeit, ihre Leidenschaft für ihre Tätigkeit und ihre Fähigkeiten, jeden Einzelnen in seiner Persönlichkeit wahrzunehmen und ihn einfühlsam und fördernd zu begleiten, begeistern mich immer wieder aufs Neue.
Helene Gabriel, Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin, Erwachsenenbildnerin, 7062 St. Margarethen;

Von mal zu mal freuen wir uns auf die Supervisionen mit Isabella, da sie uns mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen, ihrer Herzlichkeit und ihrem Einfühlungsvermögen begleitet. Sie hilft uns, mit Humor und Leichtigkeit- hartnäckig an dem zu bleiben, was Klarheit bringt. Ihr liebevoller Blick zum ganzen Menschen erleichtert uns ein täglich wertschätzendes Miteinander.
Peter Flicker, Lebenshilfe Weiz, Projektleiter der Tagesstruktur;

Isabella ist für mich eine Frau, die zu 100% authentisch ist, also das lebt, was sie lehrt und das Kernstück ihrer Arbeit ist die „Liebe“, einerseits zu sich selbst und andererseits zu den Menschen mit denen sie in irgendeiner Form in Beziehung steht. Isabella ist sehr vielseitig und ihr Weitblick bzw. ihr fachliches Wissen erweitern meinen eigenen Horizont immens. 
www.phasendeslebensmeistern.jimdo.com, Margit Mühl, Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin, Erwachsenenbildnerin, Körpertherapeutin; 7423 Wiesfleck;

Isabellas Art zu trainieren war ganz neu für mich. Psychologie und Spiritualität waren ganz selbstverständlich, so als sei es das natürlichste auf der Welt. Die Art, mit soviel Achtsamkeit zu arbeiten, habe ich zuvor noch nie erfahren. Ich gebe diese innige Liebe, die Isabella schenken kann, auch an die Menschen in meiner Umgebung weiter. Heute bin ich Trainerin, arbeite mit jungen Menschen wo ich jeden sein lassen kann wie er/sie ist und ihr Potenzial wachsen darf, bis sie ihre Eigenverantwortung leben können.
Margarete Janisch, Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin, Trainerin in der Erwachsenenbildung, 7423 Pinkafeld;

Ich freue mich auf jede Begegnung mit Isabella, sei es in einem ihrer Seminare, in der Supervision oder in der Beratung. Wenn ich an ihre Arbeit denke, fällt mir Klarheit, Reflexion und Entwicklung ein, aber auch Freude, Leichtigkeit, Kraft und Mut, Liebe, Wertschätzung und Anerkennung – einfach Herzensbildung.
Andrea Györy, Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin, Erwachsenenbildnerin, 7561 Heiligenkreuz i.L.

Ich habe von Isabella soviel gelernt, dass der Platz hier nicht ausreicht, dies alles zu beschreiben. Sie hat mir zu einem Quantensprung in meiner Entwicklung verholfen. In vielen Situationen in meinem Leben, begleitet sie mich weiterhin in Gedanken. Sie hat mir, etwas für mich sehr Wichtiges mitgegeben. Sie sagte einmal: „FOLGE EINFACH DEINER SEHNSUCHT“.
www.vulcania-coaching.at , Waltraud Neubauer, Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin, 7411 Kitzladen

Ich begegnete Isabella im Rahmen meiner Ausbildung zum Dipl. Lebens- u. Sozialberater. Ich bin heute davon überzeugt, dass sie eine besonders alte und weise Seele ist. Mit ihren besonderen Fähigkeiten und Gaben, bereichert sie die Menschen in ihrem Umfeld mit ungemein viel Licht und Energie.
Dietmar Pichler, Dipl. Lebens- u. Sozialberater, Stegersbach

Isabella war meine Referentin während meiner Ausbildung zur Dipl. Lebens– u. Sozialberaterin. Ich danke dem Universum von ganzen Herzen, dass Isabella mir auf diesem Weg begegnet ist. Eine Ausbildung bei Isabella zu absolvieren, ist wie Balsam für die Seele. Man fühlt sich angenommen, verstanden und geborgen. Die Liebe zu den Menschen und die Liebe zu sich selbst ist Isabella´s Lebenselixier.
Elke Ertl-Schuch, Dipl. Lebens- u. Sozialberaterin

A-8181 Mitterdorf an der Raab, Hohenkogl 100, Mobil: +43 (0)676/338 43 35, Mail: office@simon-jonke.at
Meine Etiketten